22
Okt

William Hill holt sich Verstärkung für den US-Markt

William Hill holt sich Verstärkung für den US-MarktFür Affiliates von Sportwetten ist es eine aufregende Zeit. Die USA hat vor wenigen Wochen das bundesweite Sportwettenverbot aufgehoben. Nun versuchen die Anbieter schnellstmöglich ihren Fuß in die Tür zu bekommen. So auch William Hill. Hierfür wurde nun Gordon Wilson ins Boot geholt. Ab Januar unterstützt er das Team als nicht-exekutiver Direktor.

Deshalb wurde Wilson ausgewählt

Der derzeitige Präsident und CEO von Travelport Worldwide, wird nach seinem Beitritt Mitglied des Corporate Responsibility- und Nominierungskomitees im Vorstand sein. Roger Devlin, Chairman von William Hill, kommentierte: „Gordon verfügt über umfassende Erfahrung in der weltweiten Entwicklung und Nutzung proprietärer Technologien und Daten.“Dies und das Know How rund um die Bedürfnisse am US-Markt, bringt William Hill einen großen Vorteil ein. Damit verfolgt der Buchmacher das Ziel, seine „strategischen Prioritäten und eine bessere Konzentration auf die Chancen, welche die regulierten Sportwetten in den USA bieten“ zu erzielen.Travelport bietet Echtzeit-Flug-, Hotel- und Mietwagenbuchungen für die globale Reiseindustrie sowie mobile Apps und Technologie-Services für Fluggesellschaften wie easyJet, Emirates, Virgin Atlantic und Delta an. Das Unternehmen ist auch der Hauptaktionär des Reisebezahlserviece eNett.

„Es ist eine faszinierende Zeit“

Über seine neue Position sagte Wilson: „Es ist eine faszinierende Zeit, dem Vorstand von William Hill beizutreten […] Ich freue mich darauf, meine Erfahrung an den Tisch zu bringen, um am anhaltenden Wachstum des Unternehmens teilzuhaben.“William Hill hat auch bekanntgegeben, dass Sir Roy Gardner, leitender unabhängiger nicht-exekutiver Direktor des Unternehmens, mit Wirkung vom 20. November 2018 wegen gewisser Verpflichtungen aus dem Board of Directors austreten wird.Mark Brooker, derzeit nicht-exekutiver Direktor, wird nach Gardners Rücktritt diese Position einnehmen. Devlin fügte hinzu: „Wir danken Roy für seinen umfangreichen Beitrag zu William Hill seit seinem Eintritt in den Vorstand im Jahr 2014. […] Zuletzt leitete Roy den Prozess, um einen neuen Vorsitzenden zu ernennen.“„Wir begrüßen Mark Brooker als Senior Non-Executive Director, was seinen bedeutenden Beitrag seit seinem Eintritt in den Vorstand im April 2017 widerspiegelt.“

Tags: ,

Trackback from your site.

Leave a comment

Social Bookmarks

facebook LinkedIn XING Google+

Contact us

LuckyLabz
3 Ekzarh Yosif Sq.
Varna 9000
Bulgaria

Tel: 0049 / 40 8740 8251
Tel: 00359 / 52 919 519

Kontaktformular
Zur Werkzeugleiste springen