01
Mrz

Stan James schließt und wechselt zu Unibet Sports

Stan James schließt und wechselt zu Unibet SportsDer Umzug von Stan James Online nach Unibet Sports gilt als abgeschlossen. Stammkunden des britischen Buchmachers finden dort ihr neues Zuhause. Stan James verabschiedet sich damit aus dem virtuellen Bereich und behält lediglich seine Wettshops.

Fokus auf eine Marke

Als Begründung für die Schließung von Stan James Online gab die Kindred Group Plc an, dass man sich auf eine Marke fokussieren wolle. Diese sei nun einmal Unibet, weil sie das große Zugpferd des Konzerns darstellt. Neben den dort gebotenen Sportwetten, gibt es weiterhin das gekaufte 32Red Online Casino.Dabei lag Stan James Online noch gar nicht so lange im Portfolio von Kindred. Im Oktober 2015 kaufte man das Unternehmen für 19 Millionen Pfund ein. Allerdings stellt man sofort fest, dass Stan James nur für eine Weile als Marke fortgeführt wird. Der Transfer aller Kunden war nur eine Frage der Zeit gewesen.Kindred CEO Henrik Tjärnström erklärte im letzten Oktober, dass Stan James Online im Frühjahr 2018 schließen werde. Somit fällt es dem Management leichter einen Namen im britischen Markt zu stärken. Unibet als Flaggschiff stand da außer Frage.

90 Wettshops verbleiben

Stan James existiert damit online nicht mehr. Schon jetzt leiten alle Seiten zu Unibet weiter. Gänzlich verschwindet der Markenname jedoch nicht. Was Steve Fisher und James Holder in 1973 begannen, wird fortgeführt. 90 Wettshops in Großbritannien erhält man weiterhin am Leben. Stan James arbeitete als Pionier in der telefonischen Annahme von Sportwetten und bleibt den britischen Spielern bestehen.

Tags: ,

Trackback from your site.

Leave a comment

Social Bookmarks

facebook LinkedIn XING Google+

Contact us

LuckyLabz
3 Ekzarh Yosif Sq.
Varna 9000
Bulgaria

Tel: 0049 / 40 8740 8251
Tel: 00359 / 52 919 519

Kontaktformular
Zur Werkzeugleiste springen