04
Okt

Polen: Betclic Everest erhält Lizenz für den Spielbetrieb

Polen: Betclic Everest erhält Lizenz für den SpielbetriebDie französische Online-Glücksspiel-Gruppe Betclic Everest hat durch das Polnische Finanzministerium eine der wenigen Genehmigungen erhalten. Am 26. September aktualisierte die polnische Regierung ihre Liste genehmigter Sportwettenanbieter, welche auf dem regulierten Markt auf Kundensuche gehen dürfen.

Die BEM Operations Ltd startet

Für den neuen lokalen Markt hat sich Betclic ein Unternehmen namens „BEM Operations Ltd“ registriert. Seitens Betclic muss nun aber noch bestätigt werden, dass man tatsächlich in Polen aktiv werden möchte.Unter der Führung des neuen CEO Nicolas Béraud versucht Betclic, sich über seinen Heimatmarkt Frankreich hinaus zu entwickeln. Die Sportwettenmarke Betclic Portugal wurde 2016 eingeführt. Dennoch bleibt der polnische Markt für neue etablierte Unternehmen ein viel härterer. Unter anderem werden 12% an Steuern auf alle Umsätze berechnet. Viele Anbieter schrecken deshalb zurück und versuchen erst gar nicht eine Lizenz zu erhalten.Darüber hinaus verlangt das Finanzministerium, dass alle lizenzierten Online-Glücksspieldienste im Land aktiv sind. Weshalb die regionale Firmengründung nötig war. Viele große Namen wie bet365, William Hill und Energybet wendeten sich mit der neuen Regulierung von Polen ab. Bislang hat es nur die Cherry AB gewagt, sich eine polnische Lizenz zu sichern.In einer Mitteilung vom Juli bestätigte die Cherry-Geschäftsführung, dass man sein Glück auf dem polnischen Markt versuchen will. Dafür wurde ein Büro samt Ansprechpartner in Warschau eingerichtet.

Tags: ,

Trackback from your site.

Leave a comment

Social Bookmarks

facebook LinkedIn XING Google+

Contact us

LuckyLabz
3 Ekzarh Yosif Sq.
Varna 9000
Bulgaria

Tel: 0049 / 40 8740 8251
Tel: 00359 / 52 919 519

Kontaktformular
Zur Werkzeugleiste springen