08
Mrz

Georgien: GVC kauft Mehrheit an Crystalbet

Georgien: GVC kauft Mehrheit an CrystalbetBei der GVC Holdings geht es weiter in Richtung Expansion. Regulierte Märkte stehen im Fokus und so erfolgte jetzt ein weiterer Einkauf. Das Unternehmen mit Sitz auf der Isle of Man erlangte die Mehrheit am Anbieter Crystalbet. Dieser agiert von Georgien aus und ermöglicht GVC neue Optionen.

51% für 41 Millionen Euro

Im Vertrag haben die beiden Unternehmen eine Beteiligung von 51% für 41 Millionen Euro vereinbart. Mit der Option die restlichen 49% in 2021 zu kaufen. Dann sollte der Betrag aber 150 Millionen nicht übersteigen.Solche Schritte sind von GVC schon öfter angesprochen worden. Sie dienen den Zweck die Aktivitäten in Märkten mit rechtlicher Grauzone zu reduzieren. Dafür soll es einen größeren Fußabdruck in regulierten Regionen geben.Crastalbet öffnete seine virtuellen Türen in 2011. Seitdem erhielt man Lizenzen für Sportwetten, Casinospiele und Poker innerhalb Georgiens. Der Umsatz im letzten Jahr betrug 34 Millionen Euro. Vor steuerlichem Abzug erzielte Crystalbet einen Gewinn von 10 Millionen Euro. In Georgien gilt der Anbieter als größtes Unternehmen seiner Branche. Die Marke selbst soll, laut Angaben von GVC, die zweitgrößte weltweit sein.Kenneth Alexander, CEO der GVC Holdings, zeigte sich in der Mitteilung beeindruckt davon, was Crystalbet in kurzer Zeit erreicht hat. Am bisherigen Erfolg in Georgien möchte man anknüpfen, um die hohe Marktbekanntheit zu sichern.

Klarer Fokus auf regulierte Märkte

GVC nimmt es mit diesem Versprechen sehr ernst. Die Präsenz in nicht regulierten Märkten soll auf ein Minimum zurückgefahren werden. Weshalb man sich auch aus der Türkei verabschiedete. In 2017 machten die Einnahmen aus den grauen Märkten noch etwa 30% aus. Im Vergleich dazu sind ähnlich große Anbieter schon vor einigen Jahren komplett ausgetreten (bspw. Paddy Power).Nebenbei steht der größte Deal noch aus. GVC möchte den fusionierten Buchmacher Ladbrokes Coral für 4 Milliarden Pfund kaufen. Dazu muss aber die britische Regierung noch ihre Entscheidung fällen. Was noch Zeit benötigt, da aktuell über die Fixed Odds Betting Terminals (FOBTs) heiß diskutiert wird. Ladbrokes Coral betreibt davon sehr viele, welche über Großbritannien verstreut sind.

Tags: ,

Trackback from your site.

Leave a comment

Social Bookmarks

facebook LinkedIn XING Google+

Contact us

LuckyLabz
3 Ekzarh Yosif Sq.
Varna 9000
Bulgaria

Tel: 0049 / 40 8740 8251
Tel: 00359 / 52 919 519

Kontaktformular
Zur Werkzeugleiste springen