14
Sep

Erstes Halbjahr 2018: GVC zeigt sein gewachsenes Potential

Erstes Halbjahr 2018: GVC zeigt sein gewachsenes PotentialDie GVC Holdings veröffentlichte ihre vorläufigen Ergebnisse für 2018 (erstes Halbjahr bis 30. Juni) und zeigte ihre erweiterten Kapazitäten. Das digitale und europäische Wachstum trug dazu bei, schwierige Einzelhandelsbedingungen in Großbritannien zu überwinden.

Konzernumsatz von 1,1 Mrd. £

Mit dem ersten Bericht über die Vermögenswerte von Ladbrokes Coral (Übernahme offiziell am 28. März 2018 abgeschlossen) erzielte GVC einen Gruppenumsatz von 1,1 Milliarden Pfund.In seinem Bericht hebt die Geschäftsführung ihr verstärktes digitales Portfolio hervor, mit dem das Unternehmen "Marktanteilsgewinne in allen Gebieten" für seine Sportwetten- und Online-Glücksspielmarken erzielen konnte.Kenneth Alexander, Group Chief Executiveder GVC Holdings, kommentierte die Zahlen wie folgt: „Die Performance der GVC-Gruppe im ersten Halbjahr war in einer sehr arbeitsreichen Zeit äußerst erfreulich. Das starke Momentum im Onlinehandel und im europäischen Einzelhandel setzte sich fort. Eine positive Weltmeisterschaft trug dazu bei, die Entwicklung im britischen Einzelhandel im zweiten Quartal zu verbessern.“In einem Update für die Anleger stand geschrieben, dass der Bruttogewinn auf 762 Millionen Pfund anstieg. Plus eine EBITDA von 235 Millionen Pfund. Der Konzerngewinn für das erste Halbjahr 2018 betrug 113 Millionen Pfund. Weitere Synergieeffekte sollen in den kommenden Monaten ihre Wirkung zeigen.„Die Akquisition von Ladbrokes Coral wurde am 28. März abgeschlossen und die Integration dieses Geschäfts schreitet gut voran. Wir haben jetzt zusätzlich zu den Kostensynergien von 130 Mio. GBP Capex-Synergien von mindestens 30 Mio. Pfund Sterling identifiziert. Wir sind gut positioniert, um diese Einsparungen zu erzielen und gleichzeitig Wachstum der Spitzenklasse zu schaffen. Wir gewinnen Marktanteile in allen unseren Schlüsselmärkten und werden versuchen, unsere Marktposition weiter zu stärken“, so Alexander.

Neue Informationen über MGM Resorts

Zusätzlich zu seinen Ergebnissen informierte GVC über den Fortschritt seines angekündigten 50-50-Joint-Ventures mit den MGM Resorts (der Deal wurde am 28. Juli bekannt gegeben).„Die Aufhebung von PASPA durch den Obersten Gerichtshof der USA im Mai bietet eine bedeutende neue Marktchance. Wir freuen uns ein Joint Venture mit MGM Resorts zur Etablierung von Sportwetten und Online-Glücksspieldiensten in den USA ankündigen zu können. Die Kombination der führenden Marken von MGM mit der anpassungsfähigen Technologie von GVC sowie die kombinierte Wett- und Spielkompetenz beider Unternehmen, versetzen den Konzern in die bestmögliche Position.“

Tags: ,

Trackback from your site.

Leave a comment

Social Bookmarks

facebook LinkedIn XING Google+

Contact us

LuckyLabz
3 Ekzarh Yosif Sq.
Varna 9000
Bulgaria

Tel: 0049 / 40 8740 8251
Tel: 00359 / 52 919 519

Kontaktformular
Zur Werkzeugleiste springen