04
Okt

Shared Online Poker Liquidity: Italien wehrt sich

Shared Online Poker Liquidity: Italien wehrt sichEigentlich schien alles unter Dach und Fach. Die Pläne zur Shared Liquidity klangen bis hierhin gut und schlüssig. Spätestens im ersten Quartal 2018, wollten Spanien, Italien, Frankreich und Portugal einen gemeinsamen Spielerpool für Online Poker etablieren. Doch nun formiert sich massiver Widerstand am Mittelmeer.

Italienische Opposition gegen Shared Liquidity

Im Kern geht es darum, dass die vier genannten Länder ihre Spielergemeinschaften zusammenlegen. Aufgrund der größeren Teilnehmerzahlen, rentiert sich der Betrieb für die Pokeranbieter deutlich mehr. Was wiederum zu höheren Steuerabgaben führt. Diese gilt es untereinander aufzuteilen und dafür gelten die Rahmenbedingungen der Shared Liquidity.Keine leichte Aufgabe, hier für eine faire und gerechte Verteilung zu sorgen. In den italienischen Medien heißt es nun, dass die Politiker in Sorge um die Auswirkungen auf die Spieler sind. Denn diese neuen Verbindungen sind schwerer zu kontrollieren. Womöglich ergeben sich dadurch Schlupflöcher für Geldwäsche und andere illegale Aktivitäten.Angesichts der Größenordnung in der hier alles geplant ist, sollten die Bedenken niemanden überraschen. Jedoch, in den vergangenen Wochen stieg die Zahl der Fragen zur Umsetzung stark an. Ausgerechnet jetzt, wo die vier Länder so langsam zur Tat schreiten wollten.

Aktuelle Stellungnahmen

Italiens Stellvertreter Paola Binetti bestätigte den Verdacht. Während die Spieler mehr Gegner zum Wetten erhalten, müssen sich Gesetzgeber und Betreiber neuen Herausforderungen stellen. Für sie gibt es nur eine sehr dünne Linie zwischen dem was legal und illegal ist. Und in seinem jetzigen Aufbau, besitzt das Rahmenwerk zum Gesetz noch keine glasklaren Abgrenzungen.Ähnliche Sorgen verkündete auch Senator Franco Mirabelli. Er leitet die italienische Anti-Mafia-Kommission. Für ihn kommt das Shared Liquidity Projekt zu einer sehr ungünstigen Zeit. In Italien entwickelt sich das Online Glücksspiel sehr gut und damit haben die Behörden schon alle Hände voll zu tun.Läuft trotzdem alles nach Plan, wollen die vier Nationen in 2018 mit der Praxis der Shared Liquidity im Online Poker beginnen.

Tags: ,

Trackback from your site.

Leave a comment

LUCKYBABE OF THE MONTH

Social Bookmarks

facebook LinkedIn XING Google+

Contact us

LuckyLabz
3 Ekzarh Yosif Sq.
Varna 9000
Bulgaria

Tel: 0049 / 40 8740 8251
Tel: 00359 / 52 919 519

Kontaktformular