13
Feb

Philippinen: Online Glücksspiel neu definiert

Philippinen: Online Glücksspiel neu definiertRodrigo Duterte nimmt sein Amt als Präsident der Philippinen sehr ernst. Zunächst hatte er dem Drogenschmuggel und Verkauf den Kampf angesagt. Kurz darauf erklärte er, dass es Anbieter von Online Glücksspielen in Zukunft schwer haben werden, auf seinen Inseln Fuß zu fassen. Das im Südosten Asiens gelegene Land hat dazu die Regeln für eben diese Branche neu definiert. Ganz konkret wurde man im Bezug auf illegale Aktivitäten und wie man künftig bei Verstößen verfahren werde.

Executive Order No. 13 unterzeichnet

Präsident Duterte hat seine Unterschrift unter den Entwurf mit dem Namen „Executive Order No. 13” gesetzt. Seit dem 10. Februar 2017 gelten damit neue Spielregeln. Insbesondere bei Gambling-Aktivitäten im Internet, welche ohne eine offizielle Genehmigung stattfinden. Für die Vergabe und Kontrolle ist die Behörde PAGCOR zuständig. Dort sind die neuen Rahmenbedingungen eingetroffen, sodass nun mit Strafen zu rechnen ist, wer sich nicht um eine Lizenz bemüht.Um die Analyse der Angebote zu erleichtern, dürfen die Nationalpolizei, die nationale Untersuchungsstelle und andere Behörden für Recht mitarbeiten. Das sollen sie auch, um genehmigungspflichte Angebote aufzudecken und entsprechende Sanktionen zu erteilen.

Einheimische Spieler bleiben draußen

Was sich nicht verändert hat ist, dass die eigene Bevölkerung weiterhin nicht an den Online Glücksspielen teilnehmen darf. Wenn die PAGCOR ein Unternehmen der Branche lizensiert, dann nur um die Angebote für Kunden außerhalb der Philippinen zu unterbreiten. Unterstützung erhält man hierfür von der speziell eingerichteten Cagayan Economic Zone Authority (CEZA), sowie der Aurora Pacific Economic Zone und der Freeport Authority (APECO). Es werden also viele Augen auf das Internet Glücksspiel von den Philippinen gerichtet sein.Präsident Duterte hatte dies seit 2016 immer wieder angekündigt. Damit verbunden waren anfangs einige Schließungen von Gambling Cafés, welche sich den neuen Richtlinien nicht unterwerfen wollten. Für die notwendigen Kapazitäten um intensivere Recherchen durchführen zu können, hat sich Duterte nun gekümmert.

Tags: ,

Trackback from your site.

Leave a comment

LUCKYBABE OF THE MONTH

Social Bookmarks

facebook LinkedIn XING Google+

Contact us

LuckyLabz
3 Ekzarh Yosif Sq.
Varna 9000
Bulgaria

Tel: 0049 / 40 8740 8251
Tel: 00359 / 52 919 519

Kontaktformular